DVD: Der Wunderapostel (z.Zeit vergriffen)


DVD: Der Wunderapostel (z.Zeit vergriffen)

Alter Preis 14,95 €
14,95
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand
Versandgewicht: 0,5 kg


Mögliche Versandmethoden: Standardzustellung, Selbstabholung
DVD: Der Wunderapostel Irgendwo in Deutschland um 1890. Nach einem schweren Schicksalsschlag bricht der berühmte Geigenvirtuose Beatus Klingohr alle Verbindungen zu seinem früheren Leben ab. Er landet als heruntergekommener "Walzbruder" auf der Straße. Er fühlt sich von Gott und den Menschen verlassen, irrt ziellos durch die Lande. Jeder Schritt führt ihn immer mehr ins Ungewisse. Er ist heimatlos und auf der Flucht vor der Vergangenheit. Seine Einsamkeit kennt keine Grenzen. Er kann einfach nicht vergessen, was geschehen war. Warum mußte alles nur so kommen ? Warum mußte alles nur so enden ? Immer wieder zermartern diese Fragen sein Hirn. Doch sie verhallen lautlos. Sein Schicksal scheint besiegelt zu sein. Und dennoch, nach langer, zielloser Wanderschaft sieht er ein Licht am Ende des ausweglosen Tunnels: Ein alter Schäfer erzählt ihm eines Tages von einem geheimnisvollen Mann, dem man unfaßbare Dinge nachsagt und den alle nur den "Wunderapostel" nennen. Vielen Menschen soll er schon durch seine besonderen Kräfte geholfen haben. Heilungen wären angeblich sogar in seiner Nähe geschehen. In Beatus erwacht eine kleine Flamme der Hoffnung. Obgleich es ihm zunächst schwerfällt, so etwas zu glauben, macht er sich auf die Suche. Diesen Mann will er finden. Monate voller Entbehrungen und tiefer Eindrücke sind vergangen, als Beatus´ sehnlichster Wunsch in Erfüllung geht. An einem Wegkreuz trifft er mit dem Wunderapostel zusammen. An seiner Seite erlebt Beatus in den nächsten Wochen und Monaten tatsächlich Erstaunliches: Blinde werden sehend und Lahme können wieder gehen. Die Erlösung ist da. Während ihrer gemeinsamen Zeit wird er vom Wunderapostel in tiefste Schöpfungsgeheimnisse eingeweiht. Belehrungen über das Wesen und den Willen Gottes werden Beatus zuteil. Schließlich erlebt er an sich, daß der göttlichen Allmacht keine Schranken gesetzt sind.
Diese Kategorie durchsuchen: Bücherecke